Weihnachtskonzert | 20.00 Uhr

19. Dezember 2020 | 20.00 Uhr | Mariahilf Kirche in der Au, München

C. Saint-Saens Weihnachtsoratorium

Christina Roterberg (Sopran)
Yosemeh Adjei (Altus)
Martin Petzold (Tenor)
Thomas Stimmel (Bass)

Lassus-Chor, München
Lassus-Consort

Leitung: Andrea Fessmann

 

DAS KONZERT MUSSTE LEIDER AUFGRUND DER AKTUELLEN BESTIMMUNGEN ABGESAGT WERDEN!

Karteninhaber*innen der beiden Konzerte wird der Kartenpreis erstattet. Bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise:

  • Tickets können generell nur dort erstattet werden, wo Sie sie erworben haben. Sollten Sie die Tickets in einer unserer Vorverkaufsstellen erworben haben, werden Ihnen die Tickets auch von dort zurückerstattet. Wenden Sie sich hierfür bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle, an der Sie Ihre Karten erworben haben.
  • Für Karten, welche über unsere Homepage oder die Karten-Hotline gekauft wurden, wird eine Rückerstattung des Kartenpreises veranlasst. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich an den ursprünglichen Ticketkäufer, d.h. die Person, welche die Tickets über unsere Webseite oder Ticket-Hotline erworben hat.
  • Die Rückerstattung erfolgt innerhalb der nächsten 30 Tage. Wir sind bemüht, eine schnelle Rückerstattung zu veranlassen. Trotzdem kann dies noch ein paar Tage in Anspruch nehmen. Außerdem dauert es noch einmal bis zu sieben Werktage bis zum Zahlungseingang auf Ihrem Konto, nachdem eine Rückerstattung in Auftrag gegeben wurde.

Falls Sie nach dem angegebenen Bearbeitungszeitraum von 30 Tagen keine Rückerstattung erhalten haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Ticket-Hotline (0151-59475515) oder senden Sie eine E-Mail an karten@lassus-chor.de.

Weihnachtskonzert | Lassus-Chor, München

Eines der stimmungsvollsten Werke der weihnachtlichen Musikliteratur ist das „Weihnachtsoratorium“ von Camille Saint-Saens. Im Advent 1858 komponierte er innerhalb von 12 Tagen sein Oratorio de Noël op. 12. Die Komposition war am 15. Dezember 1858 abgeschlossen und erlebte am 25. Dezember 1858 in der Madeleine ihre Uraufführung. Gewidmet ist sie seiner Schülerin Madame de Vicomtesse de Grandval. Chor, Streicher, Harfe und Solisten zaubern unweigerlich eine weihnachtliche Stimmung in den Kirchenraum und die Herzen der Zuhörer.

Im traditionellen Weihnachtskonzert des Lassus-Chores, dürfen natürlich weihnachtliche Chorsätze nicht fehlen.